Jugendtypen zwischen Bildung und Freizeit

Heinz Reinders

Jugendtypen zwischen Bildung und Freizeit

Theoretische Präzisierung und empirische Prüfung einer differenziellen Theorie der Adoleszenz

2009,  298  Seiten,  E-Book (PDF),  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-6724-8

zurück zur Übersicht

Heutige Jugendliche stehen vor der historisch neuen Herausforderung, die Möglichkeiten der Freizeitgestaltung und das Lernen für die Schule in Einklang bringen zu müssen. Dieser Band geht der Frage nach, wie sich Freizeit- und Bildungsorientierung Jugendlicher auf deren Entwicklung auswirken. Es werden vier Typen Jugendlicher identifiziert, die den Konflikt von Bildungsanforderungen und Freizeitangeboten in je unterschiedlicher Weise lösen und es werden die Folgen besprochen, die diese vier Lösungsmodi für die Gestaltung der Jugendphase besitzen. Anhand einer Längsschnittstudie bei Jugendlichen kann aufgezeigt werden, dass die theoretisch postulierten Typen empirisch auffindbar sind und Vorhersagen zur Entwicklung im Jugendalter ermöglichen.