Fehler und Fallen der Statistik

Ingeborg Stelzl

Fehler und Fallen der Statistik

für Psychologen, Pädagogen und Sozialwissenschaftler

2005,  Standardwerke aus Psychologie und Pädagogik – Reprints,  Band 1,  308  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-1506-5

zurück zur Übersicht

Das Buch befasst sich mit den häufigsten Fehlern, die bei der Planung, Auswertung und Interpretation psychologischer und pädagogischer Experimente gemacht werden, wie z.B. Fehleinschätzungen des erforderlichen Stichprobenumfangs, falsche Berechnung der Freiheitsgrade, Skalenartefakte, Schlüsse aus Partialkorrelationen, Fehlanwendungen von Kovarianzanalysen. Die theoretischen Ausführungen sind bewusst einfach gehalten, der Schwerpunkt der Darstellung liegt auf inhaltlichen Beispielen.

Ziel des Buches ist es, dazu beizutragen, dass die beschriebenen Anwendungsfehler der Statistik seltener werden. Es wendet sich daher in erster Linie an diejenigen, die selbst im Bereich der Psychologie, Pädagogik und Sozialwissenschaft empirische Forschung betreiben, und an alle, die sich mit den Ergebnissen empirischer Forschung kritisch auseinandersetzen wollen. In Basislehrveranstaltungen ergänzt es hervorragend systematisch einführende Lehrbücher.