Paradies der Kontraste/Paradiso dei contrasti

Roberto UbbidienteVincenzo De LuciaKonrad Vanja (Hrsg.)

Paradies der Kontraste/Paradiso dei contrasti

Die neapolitanische Krippe/Il presepe napoletano

2003,  Schriftenreihe Museum Europäischer Kulturen,  Band 2,  202  Seiten,  broschiert,  140 farbige Abb., deutsch/italienisch,  9,90 €,  ISBN 978-3-8309-1349-8

zurück zur Übersicht

Fotos von/Fotografie di Jörg Hesse

"Alles ist in Kleinem dargestellt, mit Figuren, die mit vollendeter Wahrheit und Natürlichkeit gemacht und gekleidet sind. Diese Art von Schaustück, anderswo den Kindern und dem Volke überlassen, verdient in Neapel infolge der vollendeten Darstellung die Beachtung des Künstlers und des Mannes von Geschmack."
(Aus: Richard de Saint-Non, Voyage pittoresque ou descrition des Royaumes de Naples et de Sicile, Paris 1781)

In den Fotografien über die berühmten Krippen von Neapel liegen die Wunder der Welt inmitten der Alltagswelt ihrer Bewohner und beschreiben in der Vielfalt ihrer Szenen ein Stück europäischer Kulturgeschichte. Das Wunder der Heiligen Nacht ist der Kern, um den sich die Krippenlandschaften öffnen. Jörg Hesse beschreibt sie in seinen Fotografien und nähert sich seinen Akteuren: den Marktfrauen wie den Königen aus dem Morgenland, den Fischern und den Landleuten. Alles eingebettet in die kunstvollen und artifiziellen Landschaften der Krippenbauer vergangener Jahrhunderte.

Pressestimmen

Mit fachkundigen Beiträgen von einem Spezialisten-Team und mit zahlreichen, auch farbigen Fotos ist dieses Werk unentbehrlich für den Krippenfreund, insbesondere für den, der sich für die Neapolitanische Krippe interessiert.
Aus: Gloria - Schweizerische Vereinigung der Krippenfreunde, 1. 2004.

Die [...] spannenden Beiträge bringen dem Leser einerseits Annäherungsperspektiven zum Thema [...] Daneben werden auch exemplarisch Sammlungsgeschichten [...] erzählt.
Thomas Schindler in: Hessische Blätter für Volks- und Kulturforschung, 42. 2007.