Bernd Krupka

... die rechte Hand muß wissen, was die linke tut

Interkulturelles Lernen - Handeln im Zusammenspiel von Kulturdifferenz, Macht, Diskriminierung und Fremdwahrnehmung

2002,  Internationale Hochschulschriften,  Band 400,  196  Seiten,  E-Book (PDF),  22,90 €,  ISBN 978-3-8309-6225-0

zurück zur Übersicht

Differenz begründet nicht nur Austausch und Bereicherung, sondern auch Machtausübung, Diskriminierung und Ausgrenzung. Wie müssen Kultur und wie muss interkulturelles Lernen beschrieben werden, um dieser Konfliktdimension des Pluralismus gerecht zu werden? Welche Folgen sind daraus für das Zusammenleben in einer kulturell pluralen Gesellschaft, für eine interkulturelle Bildungstheorie und für die Didaktik interkulturellen Lernens zu ziehen?

Anhand dieser Fragen diskutiert das Buch kulturtheoretische und pädagogische Voraussetzungen interkultureller Erziehung und erörtert abschließend Beispiele interkulturellen Lernens im Schulunterricht.