Kommunikation - Hypertext - Design

Frauke Intemann

Kommunikation - Hypertext - Design

Eine Untersuchung zur Struktur und Optimierung hypermedialer Lernumgebungen

2002,  Internationale Hochschulschriften,  Band 396,  176  Seiten,  E-Book (PDF),  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-6201-4

zurück zur Übersicht

Autoren hypermedialer Lernumgebungen müssen im Vergleich zum gedruckten Buch radikal umdenken, sie müssen das Schreiben von Texten neu lernen. Dies ist eine der zentralen Erkenntnisse von 'Kommunikation - Hypertext - Design'. Ausgehend von einer kommunikationstheoretischen Betrachtung der Mensch-Computer-Kommunikation wird die Struktur von Hypertexten zum zentralen Untersuchungsgegenstand. Diese Analyse führt zu einer umfassenden Bestimmung des Begriffs 'Hypertext'. Aus der Kommunikationssituation und der nicht-linearen Textform ergeben sich besondere Erfordernisse für Textstrukturen in hypermedialen Lernumgebungen, die auch die Integration nicht-textueller Informationen betreffen. Das Buch schließt mit einem Ratgeber für das Design ergonomisch optimierter Online-Lernumgebungen.

Autoreninfo

Frauke Intemann, geb. 1970, Studium der Fächer Sozialpädagogik, Grafik und Malerei, Medienwissenschaft, Psychologie, Anglistik/Literaturwissenschaft und Anglistik/Sprachwissenschaft an den Universitäten Siegen und Marburg, M.A. 1995, 1996-2001 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Philipps-Universität Marburg, seit 2002 wissenschaftliche Assistentin an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig.