Organisatorische Verfahren als Mittel der Gestaltung im Bildungswesen

Dietmar Waterkamp

Organisatorische Verfahren als Mittel der Gestaltung im Bildungswesen

Ein Ansatz der Strukturierung aus der Sicht der Vergleichenden Erziehungswissenschaft

2000,  308  Seiten,  E-Book (PDF),  26,90 €,  ISBN 978-3-8309-5937-3

zurück zur Übersicht

Die Reformbemühungen im Bildungswesen konzentrieren sich seit den neunziger Jahren auf organisatorische Verfahren. Sie werden als technisch-administrative inhaltsneutrale Innovationen behandelt, haben aber durchaus pädagogische Implikationen. Dieses Buch schafft eine Grundlage für reflektierte Entscheidungen über organisatorische Verfahren im Bildungswesen und in einzelnen Bildungsinstitutionen. Alternative Verfahrensmöglichkeiten werden kontrastiv analysiert. Ihre Kapazität der Problemlösung wird gedanklich erschlossen und ihre konkreten Ausformungen in Bildungssystemen mehrerer Länder werden beschrieben, um Folgen und Implikationen insbesondere in pädagogischer Hinsicht zu ermitteln.

Fünf Verfahrensbereiche werden ausdifferenziert:

- Prüfung und Leistungsbewertung

- Curriculumerstellung

- Finanzierung

- Zulassung

- Administration und Management.

Pressestimmen

Das vorliegende Buch schafft eine Grundlage für reflektierte Entscheidungen über organisatorische Verfahren im Bildungswesen und in einzelnen Bildungsinstitutionen.
Aus: Päd Forum. 15. Jg. 1/2002, S. 76.