Zypern – Insel im Brennpunkt der Kulturen

Sabine Rogge (Hrsg.)

Zypern – Insel im Brennpunkt der Kulturen

2000,  Schriften des Instituts für Interdisziplinäre Zypern-Studien,  Band 1,  316  Seiten,  E-Book (PDF),  22,90 €,  ISBN 978-3-8309-5878-9

zurück zur Übersicht

Zwölf Beiträge von Wissenschaftlern aus verschiedenen Fachdisziplinen finden sich in diesem Band versammelt. Sie kreisen sämtlich um das Thema "Zypern" und basieren im wesentlichen auf Vorträgen, die 1997/98 im Rahmen einer Ringvorlesung an der Universität Münster gehalten worden sind. Das inhaltliche Spektrum ist weit gesteckt. Gleich mehrere Aufsätze sind dem Zypern des 2. Jahrtausends v. Chr. und seinen Kontakten zu den Kulturen des Vorderen Orients und der Ägäis gewidmet. Andere Beiträge behandeln die spätantik-christlichen Wand- und Gewölbemosaiken Zyperns, die Rolle der Insel im Levantehandel Venedigs im Mittelalter, die Portraits der Königin Caterina Cornaro, das Wirken des Renaissance-Musikers Hieronymos Tragodistes und die Bedeutung der traditionellen Musik. Gegenstand weiterer Beiträge sind so aktuelle Themen wie Zyperns gehobenes Bildungssystem und der geplante Beitritt der Insel zur Europäischen Union.

Die Beiträge stammen von Panagiotis A. Agapitos, Horst Dieter Blume, Reinhard Dittmann, Manfried Dietrich, Ralf Martin Jäger, Dieter Korol, Hartmut Matthäus, Petros Pashiardis, Gerhard Rösch (†), Candida Syndikus, Theophilos V. Theophilou und Josef Wiesehöfer.