Über Befreiung

Thorsten KnauthJoachim Schroeder (Hrsg.)

Über Befreiung

Befreiungspädagogik, Befreiungsphilosophie und Befreiungstheologie im Dialog

1998,  Jugend – Religion – Unterricht,  Band 4,  296  Seiten,  E-Book (PDF),  19,50 €,  ISBN 978-3-8309-5648-8

zurück zur Übersicht

Anliegen des Buches ist es, drei Teildisziplinen des Befreiungsansatzes miteinander ins Gespräch zu bringen. Ein interdisziplinäres Bemühen um die Möglichkeit gesellschaftlicher Veränderungen ist gerade in einer Zeit notwendig, in der eine entfesselte, weltweit agierende Ökonomie die Ressourcen menschlichen Zusammenlebens aufzuzehren droht. Ziel der Beiträge ist es, den wissenschaftlichen Diskurs über Befreiung in seiner historischen Entwicklung und in seiner regionalen Ausprägung nachzuzeichnen, Kontroversen aufzuzeigen und die Frage nach der Zukunftsfähigkeit des Befreiungsansatzes zu stellen. Ein Lesebuch für Einsteiger; ein Arbeitsbuch zur Reflexion über unterschiedliche befreiungsorientierte Praxen; ein Forschungsbericht. Das Buch will Fragen aufwerfen und Positionen beziehen: Befreiung? Befreiung! Nichts weniger; möglichst bald.


Aus dem Inhalt

Thorsten Knauth, Joachim Schroeder: Über Befreiung?!

Zugänge

Patricia Baquero, Thorsten Knauth, Joachim Schroeder: Befreiung als Paradigma in Pädagogik, Theologie und Philosophie

Auslegungen

Dorothee Sölle: Eine Theologie der Befreiung für Europa

Ernesto Cardenal: Kultur und Befreiung

Fulbert Steffensky: Widerstand und Spiritualität. Plädoyer für einen unerläßlichen Umweg

Halima Krausen: Befreiungstheologie des Islam

Erweiterungen

Manfred Liebel: "Andere" Kinder - "andere" Jugendliche. Neuere Ansätze in der lateinamerikanischen Straßenpädagogik

Patricia Baquero: Unterdrückung, Geschlecht und Befreiung. Ein Annäherung an Paulo Freires Befreiungsansatz

Esteban Rojas: Die Zukunft der Befreiungstheologie

Raúl Fornet-Betancourt: Philosophie und Theologie in Lateinamerika

Veränderungen

Heike Niedrig, Peter Plüddemann: Befreiungspädagogik in Südafrika

Wolfram Weiße: Der Kampf um eine gerechte Gesellschaft. Die Vision des Reiches Gottes in südafrikanischer Befreiungstheologie

Verbindungen

Mariano Delgado: Befreiung durch Erziehung? Überlegungen zum Gespräch zwischen Paulo Freires Pädagogik und der Theologie

Gerd Schubert: "Dritte-Welt-Pädagogik" auch bei uns? Dialog und Praxis als Lehren und Lernen

Dimas Figueroa: Kommunikative Vernunft und kulturelle Verschiedenheit. Leopoldo Zea und der Diskurs aus der Perspektive von "Marginalisierung und Barbarei"

Wolfgang Grünberg: Die Pädagogik der Hoffnung und die Todeserfahrung. Theologische Implikationen der Befreiungspädagogik bei Paulo Freire und Ernst Lange

Thorsten Knauth, Joachim Schroeder: Befreiung und interkultureller Dialog. Überlegungen zum "Hamburger Hungertuch"