Eva ArnoldWilfried BosMartina KochHans-Christoph KollerSibylla Leutner-Ramme (Hrsg.)

Lehren lernen

Ergebnisse aus einem Projekt zur hochschuldidaktischen Qualifizierung des akademischen Mittelbaus

1997,  196  Seiten,  E-Book (PDF),  15,30 €,  ISBN 978-3-8309-5515-3

zurück zur Übersicht

Die Lehre an deutschen Hochschulen ist in den letzten Jahren in die Kritik geraten. Hochschullehrerinnen und Hochschullehrer erscheinen an der Lehre nicht nur wenig interessiert, sondern für diesen Teil ihrer Aufgaben auch nicht ausreichend ausgebildet. Hochschuldidaktische Qualifikationsmaßnahmen sollen diesem Mangel abhelfen. Wie aber können solche Maßnahmen gestaltet werden?

Das vorliegende Buch stellt ein ungewöhnliches Projekt dar: Fünf Kolleginnen und Kollegen aus dem akademischen Mittelbau des Fachbereichs Erziehungswissenschaft an der Universität Hamburg haben über fünf Semester hinweg zusammengearbeitet, um die Qualifikationsbedürfnisse von Assistentinnen und Assistenten zu erkunden und Methoden der Weiterbildung zu erproben. Das Ergebnis ist ein Rahmenkonzept für eine selbstorganisierte Weiterbildung im Bereich Hochschuldidaktik, deren verschiedene Elemente von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern nach ihren eigenen Bedürfnissen zusammengestellt und gestaltet werden können.