Väter schwerstbehinderter Kinder

Kurt Kallenbach

Väter schwerstbehinderter Kinder

1997,  136  Seiten,  E-Book (PDF),  19,50 €,  ISBN 978-3-8309-5497-2

zurück zur Übersicht

In diesem Buch wird die väterliche Beteiligung innerhalb bestimmter Eltern-Kind-Interaktionen in Familien mit einem schwerstbehinderten Kind empirisch-wissenschaftlich untersucht. Nach Beschreibung der Familiensituation und Darstellungen zum Forschungsstand der Vater-Kind-Beziehungen wird vor allem die psychosoziale Lebens- und Belastungssituation der Väter dieser Kinder aufgezeigt, die von der Behinderung ihres Kindes genauso betroffen sind wie die Mütter.

Die vorliegende Arbeit soll zu einem besseren und umfassenderen Verständnis von Familien mit einem schwerstbehinderten Kind führen. Aus den Ergebnissen und Erkenntnissen der Erhebungen lassen sich neue Wege für die Eltern- und Familienarbeit erschließen, wodurch letztlich auch ein weiterer Beitrag zur gesellschaftlichen Integration von Familien mit einem behinderten Kind geleistet wird.

Der Autor, Dr. Kurt Kallenbach, hat eine Professur für Behindertenpädagogik an der Universität in Hamburg.