Auditive und visuelle Texte in Lernsoftware

Manuela Paechter

Auditive und visuelle Texte in Lernsoftware

Herleitung und empirische Prüfung eines didaktischen Konzepts zum Einsatz auditiver und visueller Texte in Lernsoftware

1996,  Internationale Hochschulschriften,  Band 212,  230  Seiten,  E-Book (PDF),  22,90 €,  ISBN 978-3-8309-5458-3

zurück zur Übersicht

Die vorliegende Arbeit aus dem Bereich der Mediendidaktik befaßt sich mit dem Einsatz unterschiedlicher Informationsarten in Lernsoftware. Insbesondere geht es um die Darstellung der Lehrinhalte über gedruckte, d. h. visuelle und gesprochene bzw. gehörte, d. h. auditive Texte.

Ausgehend von mediendidaktischen und gedächtnispsychologischen Theorien wird ein Konzept zum Einsatz visueller und auditiver Texte entwickelt und in ein computerunterstütztes Lernsystem umgesetzt. Im Vergleich mit anderen Lernsystemvarianten wird empirisch überprüft, wie die individuellen Lernprozesse, die Nutzung und die Beurteilung einer Lernsoftware durch eine unterschiedliche mediale Gestaltung verändert werden können.

Autoreninfo

Manuela Paechter, geboren 1963, Studium der Psychologie an der Technischen Hochschule Darmstadt und an der University of Hull, Großbritannien. 1992 bis 1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Empirische Pädagogik und Instruktionspsychologie an der Technischen Universität Braunschweig. Seit 1996 wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Psychologie und Erziehungswissenschaft an der Universität der Bundeswehr, München. Arbeitsschwerpunkte: Pädagogische Psychologie, Medienpsychologie, Instruktionspsychologie, empirische Forschungsmethoden.