Mit Musik durch die Schulzeit?

Knut SchwippertAndreas Lehmann-WermserVeronika Busch (Editor)

Mit Musik durch die Schulzeit?

Chancen des Schulprogramms JeKi – Jedem Kind ein Instrument

2019,  192  pages,  paperback,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3866-8

With contributions by
Nicola BunteVeronika BuschNele GroßAnne-Katrin JordanValerie Krupp-SchleußnerSabrina KulinAndreas Lehmann-WermserSonja NonteMichael SchurigKnut Schwippert

back to overview

Der Übergang von der Grundschule in weiterführende Schulen verändert auch die Bedingungen, unter denen Kinder an dieser Schwelle musikalisch aktiv sind. Welche Angebote können sie für sich nutzen? Welche Wirkungen haben diese musikalischen Praktiken auf sie? Hat das musikbezogene Grundschulprogramm JeKi (Jedem Kind ein Instrument) Auswirkungen auf die musikalischen Praktiken in der Sekundarschule? Der Band greift Befunde der an Grundschulen durchgeführten SIGrun-Studie (JeKi-Begleitforschung) auf und führt die Betrachtungen im Projekt WilmA für die Klassenstufen 5 bis 7 weiter. Hierbei stehen insbesondere jene Schülerinnen und Schüler im Fokus, die in der Grundschule an JeKi teilgenommen haben.

You might also be interested in:

Mit Mikrofon und Fragebogen in die Grundschule

Andreas Lehmann-WermserVeronika BuschKnut SchwippertSonja Nonte (Editor)

Mit Mikrofon und Fragebogen in die Grundschule

Jedem Kind ein Instrument (JeKi) – eine empirische Längsschnittstudie zum Instrumentalunterricht

Jedem Kind ein Instrument?

Valerie Krupp-Schleußner

Jedem Kind ein Instrument?

Teilhabe an Musikkultur vor dem Hintergrund des capability approach

Macht musizieren resilient?

Nele Groß

Macht musizieren resilient?

Untersuchung von sozialen, familiären und personalen Ressourcen für die psychische Gesundheit von Jugendlichen

Lust auf ein Musikinstrument?

Martin Wieser

Lust auf ein Musikinstrument?

Was Kinder und Jugendliche motiviert, ein Musikinstrument zu lernen und zu spielen