Dieter Scheler
herausgegeben von Hiram Kümper,  Unter Mitarbeit von Andrea Berlin

Stadt und Kirche, Land und Herrschaft am Niederrhein in Mittelalter und anbrechender Neuzeit

Gesammelte Studien

2019,  Studien zur Geschichte und Kultur Nordwesteuropas,  Band 30,  276  pages,  hardcover,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3542-1

back to overview

Das Land am Niederrhein ist eine geschichtsträchtige Region: als eines der Kerngebiete von Romanisierung, Christianisierung und fränkischem Königtum, später dann als Land zwischen den Mächten und als Transitregion zwischen Ost und West, als gemeinsamer Kulturraum trotz aller territorialer und nationaler Grenzziehungen.

Dem gebürtigen Franken Dieter Scheler ist diese Geschichtslandschaft eine akademische Lebensaufgabe gewesen. In zahlreichen Detailstudien hat er die mittelalterliche Geschichte von Herrschaft und Kirche, von Wirtschaft und Kultur dieses Raumes in Stadt und Land erforscht. Dieser Band bietet eine Auswahl aus seinem Œvre.

Die Beiträge thematisieren Grundfragen, die Scheler immer wieder beschäftigt haben, insbesondere die Kreativität mittelalterlicher Zeitgenossen im Umgang mit Normen und das Verhältnis zwischen Herrschern und Beherrschten.

You might also be interested in:

Geschichten und Taten Wilwolts von Schaumberg

Ludwig von Eyb der Jüngere

Geschichten und Taten Wilwolts von Schaumberg

Kritische Edition

Sprechen, Schreiben, Handeln

Annika BostelmannDoreen BrandtKristin Skottki (Editor)

Sprechen, Schreiben, Handeln

Interdisziplinäre Beiträge zur Performativität mittelalterlicher Texte

Blaues Blut und rote Zahlen

Sven Solterbeck

Blaues Blut und rote Zahlen

Westfälischer Adel im Konkurs 1700–1815