Restrisiko

 Bracht & Bracht

Restrisiko

2013,  Waxmann Schwarze Serie,  240  pages,  E-Book (PDF),  8,99 €,  ISBN 978-3-8309-7813-8

back to overview

In einem kleinen Dorf der Provence blüht der Lavendel auf den Feldern und unter Platanen trinken die Touristen ihren Pastis. Aber hinter den schmucken Fassaden der weiß verputzten Ferienhäuser werden dunkle Machenschaften geplant. Ein afrikanischer Politiker stirbt bei einem Attentat an der Côte d’Azur, und auf eine französische Bankiersgattin wird ein Mordanschlag verübt. Doch der Attentäter hinterlässt keine Spuren – bis er einen verhängnisvollen Fehler begeht und seine Vergangenheit ihn wieder einholt. Schließlich stolpert einer der „Zwillinge“ in Münster über eine Leiche (und das nicht zum ersten Mal!), und so laufen am Ende die Fäden wieder in der Domstadt zusammen …

author-info

Brigitte und Gerhard Bracht leben in Münster. Brigitte Bracht ist Lehrerin und unterrichtet Sport und Deutsch an einer Gesamtschule. Zur Zeit ist sie stellvertretende Vorsitzende des Personalrates für Gesamtschulen bei der Bezirksregierung in Arnsberg. Gerhard Bracht ist freischaffender Musiker.

press

Die verschlungene, packende Trilogie, die den Leser durch halb Europa führt, findet in "Restrisiko" ein dramatisches Ende. Eine spannende Geschichte, nicht nur für Musiker, ein Krimi, den man nicht aus der Hand legen möchte.

Roland Kaiser