„Gib mir mal die große Pauke ...“

Marlis Marchand

„Gib mir mal die große Pauke ...“

Musikalische Gruppenarbeit im Altenwohn- und Pflegeheim

Ein Praxisbuch

2012,  Musikgeragogik,  Band 1,  144  pages,  paperback,  mit zahlreichen Notenbeispielen und s/w Fotos,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-2749-5

back to overview

Der pflegerische und geragogische Auftrag in der Arbeit mit alten Menschen in der Wohn-, Tages- und Pflegeheimbetreuung ist der Erhalt von Lebensqualität und die Minderung der psychischen und körperlichen Begleitsymptome der alterstypischen Erkrankungen. Musikalische Angebote gewinnen in diesem Zusammenhang zunehmend an Bedeutung und Wertschätzung.

Marlis Marchand musiziert seit vielen Jahren mit alten, pflegebedürftigen und demenzerkrankten Menschen. In diesem Buch schildert sie die Entwicklung ihrer Arbeit, ihre Vorgehensweise und ihre Erlebnisse so persönlich, dass der Leser zum Besucher in ihrer Musikgruppe wird. Methodische Anregungen, Lieder und Spielmodelle werden aus der Praxis heraus vorgestellt, sie sind unmittelbar nachzuvollziehen und mitzuerleben. Die Leitlinien musikgeragogischen Handelns und die Gestaltungsmöglichkeiten in der Beziehung zwischen den Musizierenden werden greifbar.

Dieses Praxisbuch bietet allen, die für ihre musikalische Arbeit in Einrichtungen Hilfestellung suchen, Anleitungen und Anregungen. Es macht Mut, den eigenen kreativen Impulsen in der Begegnung mit alten Menschen zu trauen.

author-info

Marlis Marchand, geb. 1964, ist Diplom-Sozialpädagogin und Musiktherapeutin. Sie hat langjährige Erfahrung in der musikpädagogischen und musiktherapeutischen Arbeit mit Kindern, Jugendlichen, Erwachsenen und alten Menschen in Einrichtungen der Jugendhilfe, der Rehabilitation und der Pflege. Seit 2001 betreibt sie zusätzlich eine eigene musiktherapeutische Praxis. Sie ist Dozentin im Weiterbildungsbereich Musikgeragogik der Fachhochschule Münster.

press

Das Buch ist ein Buch aus der Praxis für die Praxis. Marlis Marchand führt den Leser anschaulich durch die verschiedenen Elemente einer musikgeragogischen Gruppenstunde [... und] bietet leicht umsetzbare Arbeitsanregungen [...]
Alexandra Günther auf: Schott Musikpädagogik

Ein sehr gelungenes Buch, von dem man sich aufgrund der schlicht gestalteten Optik nicht abschrecken lassen sollte. Theorie wird praxisnah vermittelt. Empfehlenswert für alle Mitarbeiter der Betreuung von Senioren und Menschen mit Demenz, die mit Instrumenten arbeiten möchten.
Von: mal-alt-werden.de