Arbeitskreis Bild Druck Papier<br />Tagungsband Épinal 2011

Konrad VanjaDetlef LorenzAlberto MilanoSigrid Nagy (Editor)

Arbeitskreis Bild Druck Papier
Tagungsband Épinal 2011

2012,  Arbeitskreis Bild Druck Papier,  Band 16,  224  pages,  E-Book (PDF),  mit zahlreichen Abbildungen, teils farbig,  23,99 €,  ISBN 978-3-8309-7711-7

back to overview

Der Arbeitskreis Bild Druck Papier besteht seit 1981. In ihm sind Wissenschaftler, Sammler und Museologen vertreten, denen das Interesse am Thema Luxuspapier gemeinsam ist. Bei den jährlich stattfindenden Tagungen des Arbeitskreises werden neue Forschungsergebnisse bekanntgegeben, Arbeitsprojekte vorgestellt und Informationen ausgetauscht. Die Tagungsbände enthalten die wichtigsten Referate und Mitteilungen.


Beiträge dieses Bandes

Dominique Lerch
Einige Überlegungen zu religiösen Ephemera im 19. und 20. Jahrhundert

Thierry Depaulis
Trois jeux imprimés du début du XVIIe siècle par la veuve Petit à Paris

Martine Sadion
Le Juif-errant – ou l’homme qui marche

Dieter Nievergelt
Die Modellbaubogen von Pinot & Sagaire, Pinot, Olivier & Pinot und Pellerin in Épinal

Malou Schneider
Arabische Bilderbogen aus Weißenburg im Elsass

Rolf Reichardt
Ménagerie royale – Populäre Spottbilder in der Revolutionsgraphik (1791–1871)

Maria Goldoni
Die „istorie“ eines Pilgerstabs aus dem 16. Jahrhundert im Museo Civico in Modena

Barbara Krafft
Der Passauer Tölpel: Ein Wahrzeichen im Spiegel von Literatur und Graphik, Sage und Satire

Nicolaas Boerma
Niederländische Neujahrs- und Jahrmarktswünsche

Dominik Wunderlin
Probe- und Schulschriften aus den Sammlungen des Museums der Kulturen Basel

Maria Chiara Pesenti und Alberto Milano
Lubok – Russische Volksbilderbogen. Ein Projekt der Universität Bergamo

J. Peter Lemcke
Monopoly – genealogisch, ludosophisch – Ein Jahrhundertspiel hat Geburtstag

Irene Ziehe
Die Kommission Fotografie in der Deutschen Gesellschaft für Volkskunde

Gertraud Schorer und Gerd Schorer
Die Mistel in Karikatur und Satire: Gesellschaftskritik und politische Propaganda

Christian Reuter
Bilderbogen für das Papiertheater von Thomas Driendl, München