Langzeitpraktika als Lernräume Apr 2019

Julia KošinárAlexander GröschnerUlrike Weyland (Hrsg.)

Langzeitpraktika als Lernräume

Historische Bezüge, Konzeptionen und Forschungsbefunde

2019,  Schulpraktische Studien und Professionalisierung,  Band 4,  228  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3982-5

zurück zur Übersicht

Band 4 der Schriftenreihe der IGSP richtet den Fokus auf ein noch wenig erforschtes, aber zurzeit viel diskutiertes Format in den Schulpraktischen Studien: das Langzeitpraktikum. In Deutschland vor allem als Praxissemester, in der Schweiz vielfach als Partnerschulkonzept angelegt, findet sich – trotz unterschiedlicher Konzeptionen – eine gemeinsame Zielsetzung: intensiver, realitätsnaher Praxisbezug in einem die Professionalisierung angehender Lehrpersonen fördernden Rahmen. Dieser Band bietet sowohl historische Bezüge, deren Bedeutung für die anhaltenden Reformen diskutiert werden, als auch eine Vielfalt konzeptueller Überlegungen an, die an der konkreten Umsetzung der Begleitung, Beratung und Kooperation ansetzen und Einblick in erfolgreiche Formate geben. Zentrale Desiderata aufgreifend, verfolgen die vorliegenden Forschungsbeiträge einerseits Entwicklungs- und Wirksamkeitsfragen und nehmen andererseits Situations- und Bestandsanalysen vor.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Schulpraktika in der Lehrerbildung<br />Pedagogical field experiences in teacher education

Karl-Heinz ArnoldAlexander GröschnerTina Hascher (Hrsg.)

Schulpraktika in der Lehrerbildung
Pedagogical field experiences in teacher education

Theoretische Grundlagen, Konzeptionen, Prozesse und Effekte
Theoretical foundations, programmes, processes, and effects

Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung

Martin RothlandIna Biederbeck (Hrsg.)

Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung

Lehrer-Bildungs-Forschung

Martin RothlandManfred Lüders (Hrsg.)

Lehrer-Bildungs-Forschung

Festschrift für Ewald Terhart