AnschlussM

Gerald WittmannAnne LevinDagmar Bönig (Hrsg.)

AnschlussM

Anschlussfähigkeit mathematikdidaktischer Überzeugungen und Praktiken von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen

2016,  252  Seiten,  broschiert,  26,90 €,  ISBN 978-3-8309-3156-0

Mit Beiträgen von
Dagmar BönigJohanna GläserAnne LevinKatja Meyer-SieverMaria PelzerStephanie SchulerBernadette ThöneDiana Wenzel-LangerAnika WittkowskiGerald Wittmann

zurück zur Übersicht

Anschlussfähigkeit von Kindergarten und Grundschule ist grundlegend für die Bildungsbiografie der Kinder, auch in Bezug auf das Mathematiklernen. Die pädagogischen Fachkräfte im Kindergarten und in der Grundschule müssen deshalb in der Lage sein, mathematikbezogene Entwicklungswege der Kinder zu erkennen und zu unterstützen. Besondere Bedeutung besitzen hierfür die professionellen Überzeugungen von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen.
Im Projekt AnschlussM werden mittels qualitativer Elemente (Gruppendiskussionen und Fallstudien), einer repräsentativen Fragebogenerhebung sowie einer damit vernetzten computerbasierten Erhebung mit Bild- und Videovignetten die mathematikdidaktischen Überzeugungen und Praktiken von ErzieherInnen und GrundschullehrerInnen in Baden-Württemberg und Bremen erfasst. Die Projektergebnisse, welche Gerald Wittmann, Anne Levin und Dagmar Bönig in diesem Band präsentieren, liefern wichtige Impulse für die Aus- und Weiterbildung der pädagogischen Fachkräfte im Kindergarten und in der Grundschule.

Vielleicht interessiert Sie auch:

Räumliche Perspektivübernahme am Schulanfang

Inga Niedermeyer

Räumliche Perspektivübernahme am Schulanfang

Eine Interviewstudie zum Einfluss der Symmetrie

Adaptive Förderung in der elementarpädagogischen Praxis

Julia Bruns

Adaptive Förderung in der elementarpädagogischen Praxis

Eine empirische Studie zum didaktischen Handeln von Erzieherinnen und Erziehern im Bereich Mathematik

Mathematische Bildung im Kindergarten in formal offenen Situationen

Stephanie Schuler

Mathematische Bildung im Kindergarten in formal offenen Situationen

Eine Untersuchung am Beispiel von Spielen zum Erwerb des Zahlbegriffs

10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule

Heike WendtTobias C. StubbeKnut SchwippertWilfried Bos (Hrsg.)

10 Jahre international vergleichende Schulleistungsforschung in der Grundschule

Vertiefende Analysen zu IGLU und TIMSS 2001 bis 2011