Kompetenzentwicklung 2006

 Arbeitsgemeinschaft QUEM (Hrsg.)

Kompetenzentwicklung 2006

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm "Lernkultur Kompetenzentwicklung"
Ergebnisse – Erfahrungen – Einsichten

2009,  Kompetenzentwicklung,  Band 11,  404  Seiten,  E-Book (PDF),  15,80 €,  ISBN 978-3-8309-6782-8

zurück zur Übersicht

Kompetenzentwicklung ist wesentlicher Erfolgsfaktor für Arbeiten, Lernen und Leben. Die Ergebnisse des Forschungs- und Entwicklungsprogramms "Lernkultur Kompetenzentwicklung" zeigen, wie systematische, anforderungs- und zukunftsorientierte Kompetenzentwicklung im Bereich des beruflichen Lernens und Weiterlernens gelingen kann. Fundierte Antworten werden - in der vorliegenden Weise auch erstmalig bezüglich Umfang und Qualität der Kompetenzentwicklung - auf bedeutsame Forschungs- und Gestaltungsfragen gegeben. Abgerundet wird der Ergebnisband durch Übersichten über die im Programm veröffentlichte Literatur und - soweit bekannt - durch das Zusammenstellen von Literatur, die nicht unmittelbar im Programm entstand, aber direkt daran anschließt.

Drei grundlegende Forschungsaufgaben wurden in den Mittelpunkt gestellt:
- Entwicklung von Theorien und praktikablen Modellen, die den Zusammenhang von Lernkultur, Selbstorganisation, Kompetenz und den entsprechenden fördernden Bedingungen beschreiben und erklären;
- Grundlagen- und Realisierungsforschungen zu Bedingungen, Strukturen und Verläufen beruflicher und außerberuflicher Kompetenzentwicklung selbst und ihrer geistigen Widerspiegelung im individuellen, sozialen und institutionellen Bewusstsein;
- Abklärung, mit Hilfe welcher Tests, Beobachtungen, Deutungs-, Mess- und Analyseverfahren sich Kompetenzen am günstigsten qualitativ und quantitativ charakterisieren, vergleichend bewerten und - wo möglich - vergleichbar zertifizieren lassen.

Die Bearbeitungsfelder umfassten die Bereiche "Grundlagenforschung", "Lernen im Prozess der Arbeit", "Lernen im sozialen Umfeld", "Lernen in Weiterbildungseinrichtungen" und "Lernen im Netz und mit Multimedia" sowie Begleitprojekte des Programms - ein Graduiertennetzwerk, ein Internationales Monitoring, Ringvorlesungsreihen, ein Qualifizierungsprogramm für Betriebs- und Personalräte.

Das Forschungs- und Entwicklungsprogramm "Lernkultur Kompetenzentwicklung" wurde aus Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung sowie aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds gefördert.


Mit Beiträgen von

Gudrun Aulerich, Ingeborg Bootz, Peter Dehnbostel, John Erpenbeck, Manfred Herrmann, Dieter Kirchhöfer, Reiner Matiaske, Ursula Reuther, Lutz von Rosenstiel, Hartmut Scholz

Pressestimmen

Der Sammelband stellt eine Bündelung der herausragenden Erkenntnisse aus allen Forschungsfeldern des Programms dar. [...] Über die Jahre hinweg sind die Jahresbände der Arbeitsgemeinschaft Betriebliche Weiterbildung zu einschlägigen Werken im Kompetenzbereich geworden und auch diesen Band zeichnet wieder eine Fülle von Informationen zu unterschiedlichen Forschungsfeldern im Bereich Kompetenzentwicklung aus. Darüber hinaus bietet gerade dieser Band einen guten Überblick über Aspekte, mit denen sich die Forschung in dieser Zeit beschäftigt hat.
Anne Strauch in: Report 2/2008 (31.Jahrgang), 86-87.