van Ackeren-Mindl, Isabell

Isabell van Ackeren-Mindl, Jahrgang 1974, Dr. phil., ist Wissenschaftliche Mitarbeiterin in der Arbeitsgruppe „Bildungsforschung/Bildungsplanung“ an der Universität Duisburg-Essen. Ihre Arbeitsschwerpunkte sind Schulleistungsvergleiche und Qualitätsentwürfe im internationalen Vergleich, Indikatorenforschung sowie Kooperationsprojekte zwischen Schule und Wissenschaft.

ehemals Isabell van Ackeren

ORCID:  0000-0002-8987-1915

Potenziale erkennen – Talente entwickeln – Bildung nachhaltig gestalten


Potenziale erkennen – Talente entwickeln – Bildung nachhaltig gestalten

Beiträge aus der Begabungsforschung

2023,  375  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4667-0

Adressierung von Bildungsungleichheit im Projekt „Potenziale entwickeln – Schulen stärken“

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

115. Jahrgang, 3/2023

Adressierung von Bildungsungleichheit im Projekt „Potenziale entwickeln – Schulen stärken“

zum Artikel