Liemann, Bernhard

Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fachinformationsdienst Benelux / Low Countries Studies und Doktorand an den Universitäten Münster und Gent. Studium der Geschichte, Politikwissenschaft und Kulturwissenschaft an den Universitäten Münster und Leuven. Lehrbeauftragter am Historischen Institut der Universität Duisburg-Essen. Forschungsschwerpunkte: Geschichte der Beneluxländer im 19. und 20. Jahrhundert, Erster Weltkrieg, Geschichte von Grenzgebieten. Gründungsmitglied des Arbeitskreises Historische Belgienforschung.
ORCID: 0000-0003-4167-6907

„Mit Belgien ist das so eine Sache ...“


„Mit Belgien ist das so eine Sache ...“

Resultate und Perspektiven der Historischen Belgienforschung

2021,  224  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4317-4