Schulte, Dorothée

Dorothée Schulte, M. A. Erwachsenenpädagogik/Lebenslanges Lernen, ist seit Oktober 2017 wissenschaftliche Mitarbeiterin an der FernUniversität in Hagen und in der wissenschaftlichen Begleitung des Bund-Länder-Wettbewerbs „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“ tätig. Ihr beruflicher Hintergrund liegt in den Bereichen Marketing und Unternehmenskommunikation sowie in der Koordination von Bildungsprogrammen zur Berufsorientierung am Übergang Schule-Beruf. Ihre Arbeits- und Forschungsschwerpunkte umfassen u. a. die Kommunikation und Dissemination von Projekt- und Forschungsergebnissen sowie Hochschulforschung im nationalen und internationalen Kontext, wissenschaftliche Weiterbildung und lebenslanges Lernen an Hochschulen sowie die Anwendung zukunft sorientierter Forschungsansätze und -methoden zu Fragen der Zukunft des Lehrens und Lernens an Hochschulen.

Wandel an Hochschulen?


Wandel an Hochschulen?

Entwicklungen der wissenschaftlichen Weiterbildung im Bund-Länder-Wettbewerb „Aufstieg durch Bildung: offene Hochschulen“

2020,  330  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4106-4