Mueller, Rainer

Prof. Dr. Rainer Mueller ist Professor an der Fakultät Informatik der HTWG in Konstanz, wo er ebenfalls als Prodekan und Stellvertreter des Dekans tätig ist. Sein Forschungsschwerpunkt umfasst die Kommunikation und Kollaboration in Prozessen und Projekten (KP2), wobei Technologien, Konzepte, Architekturen auf unterschiedlichen Kommunikationsebenen untersucht und entwickelt werden. Ein weiterer Schwerpunkt sind hochskalierbare, verteilte, autonome und selbstlernende Systeme. Darüber hinaus ist er Partner des Konstanzer Institutes für Prozesssteuerung (KIPS). Im Bereich des Projektes „Seamless Learning – Grenz- und kontextübergreifendes Lehren und Lernen in der Bodenseeregion“ untersucht er, neben der Arbeit für das Basisprojekt, inwieweit sich Methoden und Praktiken agiler Vorgehensmodelle in der IT für andere Industriezweige im Projekt „Agiles Projektmanagement“ eignen.

Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen


Seamless Learning – lebenslanges, durchgängiges Lernen ermöglichen

2020,  264  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4244-3