Göllnitz, Martin

Dr. Martin Göllnitz, Historiker; wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Hessische Landesgeschichte der Philipps-Universität Marburg;
2017 Promotion an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel: „Der Student als Führer? Handlungsmöglichkeiten eines jungakademischen Funktionärskorps am Beispiel der Universität Kiel 1927–1945)“. Ostfildern 2018;
Forschungsschwerpunkte: Polizei-, Gewalt- und Terrorismusgeschichte, Landes- und Regionalgeschichte Norddeutschlands, Skandinaviens und Hessens, Universitäts- und Wissenschaftsgeschichte, Geschichte der europäischen Expeditions- und Forschungsreisen, Kulturgeschichte

„Deutsche Bursen“ seit 1920


„Deutsche Bursen“ seit 1920

Studentische Wohnheime als Bildungseinrichtungen der „auslanddeutschen Volkstumsarbeit“

2020,  236  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4217-7