Polten, Lars

Lars Polten (geboren 1976 in Jena) absolvierte 2004-2010 das Studium der Volkskunde/Empirischen Kulturwissenschaft, Religionswissenschaft und Philosophie sowie die Promotion (2019) an der Friedrich-Schiller-Universität in Jena. Er ist u.a. als Kulturwissenschaftler freiberuflich tätig. Forschungsschwerpunkte: Biographie- und Erzählforschung, Spaziergangswissenschaft, Kulturlandschaft, Garbologie, Wandern/Outdoor.

Website

E-Mail

Zwangssterilisation und „Euthanasie“ im Erinnern und ErzählenNov 2020


Zwangssterilisation und „Euthanasie“ im Erinnern und Erzählen

Biografische Interviews mit Betroffenen und Angehörigen

2020,  379  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4277-1