Waldhaus, Christoph

Christoph Waldhaus, geboren 1979 in Graz/Österreich. Diplomstudium Übersetzen und Dolmetschen (Englisch/Spanisch/Deutsch) an der Karl-Franzens-Universität Graz; Universitätslehrgang Deutsch als Fremdsprache an der Karl-Franzens-Universität Graz; Masterstudium Highland Studies an der University of Edinburgh/Schottland; Doktoratsstudium an der Anglistik/Germanistik der Karl-Franzens-Universität Graz im Bereich Didaktik (Unterrichtsoptimierung durch Evaluation). DaF-Lehre: 2005/06 (Schottland), 2007/08 (Frankreich). Universitätslektor im Bereich DaF: 2008–2010 University of Edinburgh (Schottland). 2010–2016 Karl-Franzens-Universität Graz. Universitätslektor in EFL: 2010–2016 Karl-Franzens-Universität Graz, FH Campus 02. 2015–2016 Schreibzentrum, Karl-Franzens-Universität Graz. Seit 2017: Assistant Professor am Institut für Deutsche Sprache und Kultur an der Katholischen Fu-Jen Universität Taipei (Taiwan). Forschungsschwerpunkte: Didaktik, Unterrichtsoptimierung, Persönlichkeitsentwicklung beim Lehren und Lernen, Digitale Medien, wissenschaftliches Arbeiten und Schreiben, Curriculumsdesign.

Zwischen Lust und Frust


Zwischen Lust und Frust

Arbeitserfahrungen universitärer Sprachlehrender

2020,  222  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4205-4