Kühne, Jonas

Jonas Kühne M.A. studierte Politik und Geschichte an der Universität Leipzig und der Humboldt-Universität zu Berlin. Seine Forschungsschwerpunkte liegen in der Ausstellungsgeschichte, Kulturgeschichte des Kalten Krieges und Gedächtnispolitik nach 1989. Seit 2017 promoviert er am Lehrstuhl für Wissenschaft sgeschichte der HU Berlin zum Thema „Werbung für den Westen. Die Ausstellungen der US Exhibition Section in Deutschland, 1945–1960“. Die Promotion wird gefördert durch die Studienstift ung des deutschen Volkes. Jonas Kühne ist assoziiert am Forschungskolleg „Wissen | Ausstellen“ an der Georg-August-Universität Göttingen.

Populäre Präsentationen


Populäre Präsentationen

Fotografie und Film als Medien musealer Aneignungsprozesse

2019,  256  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4034-0