Brink, Cornelia

Prof. Dr. Cornelia Brink. Professorin (apl.) für Neuere und Neueste Geschichte und Historische Anthropologie an der Albert-Ludwigs-Universität Freiburg. Promotion in der Volkskunde mit einer Studie zu Fotografien aus nationalsozialistischen Konzentrationslagern (Ikonen der Vernichtung, Berlin: Akademie Verlag 1998). Habilitation in der Neueren und Neuesten Geschichte mit einer Studie zu Psychiatrie und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert (Grenzen der Anstalt, Göttingen: Wallstein 2010). Seit 2012 Leiterin und Koordinatorin des M.A.-Studiengangs Interdisziplinäre Anthropologie, seit 2016 Leiterin des Teilprojekts „Bilderkrieger und Bilder des Krieges. Kriegsfotografen als Helden und Heldenmacher im Zweiten Weltkrieg“ im Sonderforschungsbereich 948 „Helden – Heroisierungen – Heroismen“.

Populäre Präsentationen


Populäre Präsentationen

Fotografie und Film als Medien musealer Aneignungsprozesse

2019,  256  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-4034-0