Magnor, Marcus

Marcus Magnor hat Physik an der Universität Würzburg und der University of New Mexico, USA, studiert und an der Universität Erlangen in Elektrotechnik promoviert. Nach seiner Postdoktoranden-Zeit an der Stanford University, USA, war er vier Jahre unabhängiger Forschungsgruppenleiter am Max Planck Institut für Informatik. Seit 2006 leitet er das Institut für Computergraphik an der TU Braunschweig. Sein Forschungsinteresse gilt der Entstehung, Aufnahme, Verarbeitung, Analyse, Repräsentation, Darstellung und Wahrnehmung und dem Verstehen visueller Information.

Teaching Trends 2018Jul 2019


Teaching Trends 2018

Die Präsenzhochschule und die digitale Transformation

2019,  232  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4012-8