Becker, Sebastian

Sebastian Becker studierte Biologie an der TU Braunschweig. Er arbeitete zunächst in der Forschung zur Bioinformatik. Seit Februar 2012 ist er im Bereich E-Learning tätig. Zuerst als Software-Architekt und Moodle-Entwickler an der Hochschule Hannover im ELS und seit Oktober 2016 als E-Learning-Koordinator in der Fakultät für Biologie und Psychologie an der Georg-August-Universität Göttingen im Rahmen von Campus Q Plus. Dort bietet er u. a. Seminare wie „Digitale Werkzeuge für den Unterricht“ für Studierende des Lehramtes an und baute Anfang 2019 einen MOOC mit dem Titel „Coding und Making im Unterricht“ in Kooperation mit der Universität Osnabrück (imoox.at) sowie der Förderung der HOPP Foundation auf. Zudem motiviert er Dozierende gerne dabei, Podcasts in der Lehre einzusetzen und mit Studierenden Erklärvideos zu erstellen.

Teaching Trends 2018Jul 2019


Teaching Trends 2018

Die Präsenzhochschule und die digitale Transformation

2019,  232  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4012-8