Scuderi, Christina

Cristina Scuderi ist als Universitätsassistentin (Postdoc) an der Karl-Franzens-Universität Graz und als Lehrbeauftragte an der Universität Padua tätig. Nach ihrer Dissertation und Abschlüssen in Orgel, Cembalo und elektronischer Musik arbeitete sie an den Universitäten Fribourg und Stuttgart und in Kollaboration mit den Universitäten Udine, Florenz und Padua. Ihr aktuelles Projekt untersucht und rekonstruiert das Produktionssystem der Oper in Theatern des östlichen Adriaraumes zwischen 1861 und 1918 im Hinblick auf das Netzwerk zwischen Impresari, Theaterdirektionen, Komponisten und Verlegern. Dr. Scuderi befasst sich mit der Musikgeschichte des 18. bis 20. Jahrhunderts. Die historische und philologische Rekonstruktion anhand von Archivmaterial ist der Schwerpunkt ihrer Forschung.

Musik und Migration


Musik und Migration

2018,  288  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3712-8