Brunner, Anja

Anja Brunner ist Universitätsassistentin für Kulturelle Anthropologie der Musik am Institut für Musikwissenschaft und am Center for Global Studies an der Universität Bern. Ihre Forschungsschwerpunkte sind u. a. afrikanische populäre Musik, Musik im Postkolonialismus und die Veränderung von Musiktraditionen in globalen Kontexten. Neuere Publikationen: Popular Music and the Young Postcolonial State of Cameroon, 1960 –1980. In: Popular Music and Society 40.1 (2017) sowie mit Andreas Gebesmair und Regina Sperlich: Balkanboom! Eine Geschichte der Balkanmusik in Österreich. Frankfurt a. M. u. a.: Lang, 2014.

Musik und Migration


Musik und Migration

2018,  288  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3712-8