Pöllmann-Heller, Katharina

Katharina Pöllmann-Heller, M.A., hat Geschlechterforschung an der Universität Göttingen studiert. Nach mehreren Jahren in der Gleichstellungsarbeit an der TH Nürnberg arbeitet sie seit 2016 als wissenschaftliche Mitarbeiterin an der OTH Regensburg, aktuell im BMBF-Projekt „MINT-Strategien 4.0 – Strategien zur Gewinnung von Frauen für MINT-Studiengänge an Hochschulen für angewandte Wissenschaften“. Sie befasst sich mit der Weiterentwicklung von Förderprogrammen unter intersektionaler Perspektive.

Der Übergang in die Hochschule


Der Übergang in die Hochschule

Strategien, Organisationsstrukturen und Best Practices an deutschen Hochschulen

2019,  230  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3645-9