Burgemeister, Melanie

Dr. Melanie Burgemeister studierte Vergleichende Kulturwissenschaft, Geschichte und Kulturgeschichtliche Mittelalterstudien an der Universität Regensburg und der Universidade de Santiago de Compostela (Spanien). Ihre Forschungsschwerpunkte sind Kleidungsforschung, Handwerks- und Zunftforschung sowie Alltagsgeschichte und Brauchkulturen. Die Promotion erfolgte an der Universität Regensburg im Fach Vergleichende Kulturwissenschaft.

Kleider – Kultur – Ordnung


Kleider – Kultur – Ordnung

Kulturelle Ordnungssysteme in Kleiderordnungen aus Nürnberg, Regensburg und Landshut zwischen 1470–1485

2019,  364  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-3951-1

Lydia Maria Arantes, Verstrickungen. Kulturanthropologische Perspektiven auf Stricken und Handarbeit. Berlin: Panama 2017, 350 S., Ill., Farb- u. Schwarzweißabb. (zgl. Graz, Univ., Diss., 2015). ISBN 978-3-938714-55-3.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

114. Jahrgang, 2/2018

Lydia Maria Arantes, Verstrickungen. Kulturanthropologische Perspektiven auf Stricken und Handarbeit. Berlin: Panama 2017, 350 S., Ill., Farb- u. Schwarzweißabb. (zgl. Graz, Univ., Diss., 2015). ISBN 978-3-938714-55-3.

zum Artikel

Beate Schmuck (Hrsg.). Oneway Runway. Paper Dresses zwischen Marketing und Mode. Münster/New York: Waxmann 2018, 343 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3808-8.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

115. Jahrgang, 2/2019

Beate Schmuck (Hrsg.). Oneway Runway. Paper Dresses zwischen Marketing und Mode. Münster/New York: Waxmann 2018, 343 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3808-8.

zum Artikel

Gabriele Mentges/Lola Shamukhitdinova (Hrsg.). Textiles as National Heritage. Identities, Politics and Material Culture. Case studies from Uzbekistan, Kazakhstan, Algeria and Peru. Münster/New York: Waxmann 2017, 322 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3609-1

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

115. Jahrgang, 2/2019

Gabriele Mentges/Lola Shamukhitdinova (Hrsg.). Textiles as National Heritage. Identities, Politics and Material Culture. Case studies from Uzbekistan, Kazakhstan, Algeria and Peru. Münster/New York: Waxmann 2017, 322 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3609-1

zum Artikel

LWL-Freilichtmuseum Hagen (Hrsg.), Fokus Handwerk. Aktuelle Perspektiven einer interdisziplinären Handwerksforschung. Beiträge des Workshops im LWL-Freilichtmuseum Hagen vom 10. bis 11. Juni 2015. Hagen: LWL-Freilichtmuseum Hagen 2016, 252 S., Ill. (Forsc

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

113. Jahrgang, 2/2017

LWL-Freilichtmuseum Hagen (Hrsg.), Fokus Handwerk. Aktuelle Perspektiven einer interdisziplinären Handwerksforschung. Beiträge des Workshops im LWL-Freilichtmuseum Hagen vom 10. bis 11. Juni 2015. Hagen: LWL-Freilichtmuseum Hagen 2016, 252 S., Ill. (Forsc

zum Artikel

Irene Götz/Johannes Moser/Moritz Ege/Burkhart Lauterbach (Hrsg.) Europäische Ethnologie in München. Ein kulturwissenschaftlicher Reader. Münster u.a.: Waxmann 2015, 404 S. (Münchner Beiträge zur Volkskunde, 42). ISBN 978-3-8309-3199-7.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

112. Jahrgang, 1/2016

Irene Götz/Johannes Moser/Moritz Ege/Burkhart Lauterbach (Hrsg.) Europäische Ethnologie in München. Ein kulturwissenschaftlicher Reader. Münster u.a.: Waxmann 2015, 404 S. (Münchner Beiträge zur Volkskunde, 42). ISBN 978-3-8309-3199-7.

zum Artikel