Flick, Ronja

Ronja Flick, Studium der Theaterwissenschaft, Germanistik, Philosophie und Deutsch als Fremdsprache in Leipzig und Wien; 2007–2010 wissenschaftliche Mitarbeiterin für Ältere deutsche Sprache und Literatur am Institut für Germanistik der Universität Leipzig, 2010–2013 am Institut für Deutsche Philologie der Universität Greifswald; organisierte 2015 die Tagung »Visible – Invisible: ›Gespensterfelder‹ oder Vom Wissen kultureller Praktiken« (21.–24.10.2015) am Leipziger Institut für Theaterwissenschaft; 2016 Lehrbeauftragte am Institut für Germanistik der Universität Leipzig; Dissertationsprojekt: »Strukturfigur als Grundlage theatraler Traditionen«.

Sprechen, Schreiben, Handeln


Sprechen, Schreiben, Handeln

Interdisziplinäre Beiträge zur Performativität mittelalterlicher Texte

2017,  202  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen, meist farbigen Abbildungen,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3633-6