Hußmann, Anke

Anke Hußmannn, geb. Walzebug, studierte Erziehungswissenschaft, Soziologie, Psychologie und Ethnologie an der Universität Hamburg. Sie ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Schulentwicklungsforschung (IFS) der Technischen Universität Dortmund und promovierte als Stipendiatin der NRW Research School ‚Education and Capabilities‘ an der Universität Bielefeld und der Technischen Universität Dortmund. Sie arbeitet und forscht u.a. im Bereich des (vor-) schulischen Schriftspracherwerbs und zur Güte von Test- und Schulbuchaufgaben.

E-Mail

IGLU 2016


IGLU 2016

Skalenhandbuch zur Dokumentation der Erhebungsinstrumente und Arbeit mit den Datensätzen

2020,  436  Seiten,  broschiert,  94,00 €,  ISBN 978-3-8309-4293-1

DoProfiL – Das Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrerinnen- und Lehrerbildung


DoProfiL – Das Dortmunder Profil für inklusionsorientierte Lehrerinnen- und Lehrerbildung

2018,  304  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3836-1

IGLU 2016


IGLU 2016

Lesekompetenzen von Grundschulkindern in Deutschland im internationalen Vergleich

2017,  342  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3700-5

Leistungsstark und gerecht? Entwicklungen von Grundschulsystemen im europäischen Vergleich

Artikel in der Zeitschrift „Tertium Comparationis“

25. Jahrgang, 1/2019

Leistungsstark und gerecht? Entwicklungen von Grundschulsystemen im europäischen Vergleich

zum Artikel