Sarreshtehdari, Sahar

Sahar Sarreshtehdari studierte Politikwissenschaft und Orientalistik in Erlangen und Tel Aviv. Im Anschluss absolvierte sie an der Ludwig-Maximilians-Universität in München ihren Master in Interkultureller Kommunikation und promovierte in diesem Fach.

„Das ist so typisch persisch!“


„Das ist so typisch persisch!“

Eine Untersuchung diasporischer Erinnerungskulturen am Beispiel der zweiten Generation iranischer MigrantInnen in Deutschland

2017,  332  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3673-2