Göllner, Michael

Göllner, Michael

Michael Göllner studierte das Lehramt Musik für die Sekundarstufen I und II sowie Instrumentalpädagogik. Er war als Dozent an verschiedenen Musikschulen und als Studienreferendar an einem Gymnasium tätig. Darüber hinaus arbeitete er als Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Forschungsverbundprojekt AdaptiMus und lehrte an verschiedenen Musikhochschulen. Sein Arbeitsschwerpunkt liegt in der qualitativ-empirischen Unterrichtsforschung, insbesondere zu Unterrichtsangeboten, die an den Schnittstellen von Schulen und Musikschulen realisiert werden. Die Interviewstudie zum Bläserklassenunterricht wurde 2017 mit dem AMPF-Forschungspreis ausgezeichnet. Aktuell lehrt Michael Göllner als Professor für Instrumentalpädagogik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Stuttgart.

Website

E-Mail

Musikpädagogik und Kulturwissenschaft<br />Music Education and Cultural Studies


Musikpädagogik und Kulturwissenschaft
Music Education and Cultural Studies

2017,  348  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3661-9

Perspektiven von Lehrenden und SchülerInnen auf Bläserklassenunterricht


Perspektiven von Lehrenden und SchülerInnen auf Bläserklassenunterricht

Eine qualitative Interviewstudie

2017,  312  Seiten,  broschiert,  36,90 €,  ISBN 978-3-8309-3563-6

Musikpädagogik und Erziehungswissenschaft<br />Music Education and Educational Science


Musikpädagogik und Erziehungswissenschaft
Music Education and Educational Science

2016,  280  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3500-1