Niethammer, Carolin

Carolin Niethammer M. A. ist seit 2011 Mitarbeiterin im Projekt „Innovative Curricula und praxisorientierte Lehrmodule entwickeln“ am Lehrstuhl für Erwachsenenbildung/Weiterbildung der Universität Tübingen. Dort ist sie in der wissenschaftlichen Begleitung des Projektes zur Unterstützung und Qualitätssicherung von Studiengangentwicklungsvorhaben tätig. Das Forschungsinteresse richtet sich auf die Professionalisierung im Gebiet der Curriculumentwicklung. Von 2009 bis 2012 war sie als wissenschaftliche Mitarbeiterin der Arbeitsstelle Hochschuldidaktik der Universität Hohenheim für die Bereiche Tutorentraining und Mediendidaktik zuständig. Bis 2013 berufsbegleitendes Masterstudium der Forschung und Entwicklung in der Erziehungswissenschaft an der Universität Tübingen als Aufbau zum zuvor absolvierten Bachelorstudium der Pädagogik/Berufspädagogik und Soziologie an der Universität Stuttgart.

Lern- und Bildungsprozesse gestalten


Lern- und Bildungsprozesse gestalten

Junges Forum Medien und Hochschulentwicklung (JFMH13)

2016,  320  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3397-7