Franken, Lina

Lina Franken, Dr. phil., vertritt die Professur für Computational Social Sciences am Institut für Soziologie der LMU München. Zuvor Koordination des Digital Humanities-Projektes "Automatisierte Modellierung hermeneutischer Prozesse" im Institut für Empirische Kulturwissenschaft der Universität Hamburg (2018-2021) und des DFG-Projektes "Digitales Portal Alltagskulturen im Rheinland" beim Landschaftsverband Rheinland (2013-2017) sowie Mitarbeit an den Universitäten Bonn, Regensburg und Bamberg (2010-2018). Promotion in der Vergleichenden Kulturwissenschaft Regensburg zu "Unterrichten als Beruf. Akteure, Praxen und Ordnungen in der Schulbildung" (2017). Studium der Volkskunde, neueren Geschichte und Medienwissenschaft in Bonn. Forschungsinteressen: Methodologie und digitale Methodenentwicklung, Technisierung und Digitalisierung in Alltag und Wissenschaft, Bildungskulturen und -politik, immaterielles Kulturerbe, Arbeits- und Nahrungskulturen.

Website

Planen. Hoffen. Fürchten.


Planen. Hoffen. Fürchten.

Zur Gegenwart der Zukunft im Alltag

2021,  240  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-4250-4

Erfinden | Empfinden | Auffinden


Erfinden | Empfinden | Auffinden

Das Rheinland oder die (Re-)Konstruktion des Regionalen im globalisierten Alltag

2018,  198  Seiten,  broschiert,  mit einigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3676-3

Ästhetisierung der Arbeit


Ästhetisierung der Arbeit

Empirische Kulturanalysen des kognitiven Kapitalismus

2017,  314  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3671-8

Räume | Dinge | Menschen


Räume | Dinge | Menschen

Eine Bonner Kulturwissenschaft im Spiegel ihrer Narrative

2015,  184  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3233-8

Kulturelle Lehrerbildung – Professionalität im Horizont der Globalisierung

Artikel in der Zeitschrift „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

41. Jahrgang, 4/2018

Kulturelle Lehrerbildung – Professionalität im Horizont der Globalisierung

zum Artikel

Markus Tauschek (Hrsg.), Macht, Politische Kultur, Widerstand. Studentischer Protest an der Universität Kiel. Münster u.a.: Waxmann 2016, 198 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3388-5.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

113. Jahrgang, 2/2017

Markus Tauschek (Hrsg.), Macht, Politische Kultur, Widerstand. Studentischer Protest an der Universität Kiel. Münster u.a.: Waxmann 2016, 198 S., zahlr. Abb. ISBN 978-3-8309-3388-5.

zum Artikel

Holger Meyer/Christoph Schmitt/Stefanie Janssen/Alf-Christian Schering (Hrsg.) Corpora ethnographica online. Strategien der Digitalisierung kultureller Archive und ihrer Präsentation im Internet. Münster u.a.: Waxmann 2014, 320 S. (Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte, 5). ISBN 978-3-8309-2931-4.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

112. Jahrgang, 2/2016

Holger Meyer/Christoph Schmitt/Stefanie Janssen/Alf-Christian Schering (Hrsg.) Corpora ethnographica online. Strategien der Digitalisierung kultureller Archive und ihrer Präsentation im Internet. Münster u.a.: Waxmann 2014, 320 S. (Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte, 5). ISBN 978-3-8309-2931-4.

zum Artikel

Holger Meyer/Christoph Schmitt/Stefanie Janssen/Alf-Christian Schering (Hrsg.) Corpora ethnographica online. Strategien der Digitalisierung kultureller Archive und ihrer Präsentation im Internet. Münster u.a.: Waxmann 2014, 320 S., Ill., graf. Darst. (Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte, 5). ISBN 978-3-8309-2931-4.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

112. Jahrgang, 1/2016

Holger Meyer/Christoph Schmitt/Stefanie Janssen/Alf-Christian Schering (Hrsg.) Corpora ethnographica online. Strategien der Digitalisierung kultureller Archive und ihrer Präsentation im Internet. Münster u.a.: Waxmann 2014, 320 S., Ill., graf. Darst. (Rostocker Beiträge zur Volkskunde und Kulturgeschichte, 5). ISBN 978-3-8309-2931-4.

zum Artikel

Editorial

Artikel in der Zeitschrift „ZEP – Zeitschrift für internationale Bildungsforschung und Entwicklungspädagogik“

41. Jahrgang, 4/2018

Editorial

zum Artikel

„Was der Mensch essen darf“. Ökonomischer Zwang, ökologisches Gewissen und globale Verlockungen

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

109. Jahrgang, 1/2013

„Was der Mensch essen darf“. Ökonomischer Zwang, ökologisches Gewissen und globale Verlockungen

zum Artikel

Anke Bahl: Die professionelle Praxis der Ausbilder. Eine kulturanthropologische Analyse.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

116. Jahrgang, 1/2020

Anke Bahl: Die professionelle Praxis der Ausbilder. Eine kulturanthropologische Analyse.

zum Artikel