Stöger, Christine

Christine Stöger studierte Lehramt, Instrumentalpädagogik und künstlerische Ausbildung an der damaligen Hochschule für Musik und darstellende Kunst Wien sowie der Universität Wien, wo sie von 1985 bis 2003 als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig war. Von 1987 bis 2002 arbeitete sie als Musiklehrerin an einem Gymnasium in Wien. Seit 2003 ist sie Professorin für Musikpädagogik an der Hochschule für Musik und Tanz Köln sowie Leiterin des Studiengangs Lehramt Musik. Zu ihren Schwerpunkten in Forschung und Lehre zählen: Musiklehrendenbildung vom Studium bis in den Beruf, Lebenslanges Lernen, Kreativität in der Musikpädagogik, Entwicklung von Konzepten zur Musikvermittlung, Musiklernen in informellen Kontexten, kulturwissenschaftlich orientierte Musikpädagogik.

Die Kunst der Lehre


Die Kunst der Lehre

Ein Praxishandbuch für Lehrende an Musikhochschulen

2022,  580  Seiten,  broschiert,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-4172-9

Musikpädagogik und Kulturwissenschaft<br />Music Education and Cultural Studies


Musikpädagogik und Kulturwissenschaft
Music Education and Cultural Studies

2017,  348  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3661-9

Zwischen Irritation und Erkenntnis


Zwischen Irritation und Erkenntnis

Zum Problemlösen im Fachunterricht

2016,  176  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3491-2

Teilhabe und Gerechtigkeit<br />Participation and Equity


Teilhabe und Gerechtigkeit
Participation and Equity

2014,  216  Seiten,  broschiert,  32,90 €,  ISBN 978-3-8309-3144-7