Friedreich, Sönke

Dr. Sönke Friedreich studierte Volkskunde/Europäische Ethnologie, Mittlere und Neuere Geschichte und Wirtschafts- und Sozialgeschichte in Göttingen und Marburg, 1999 Promotion an der Universität Göttingen, 2006 Habilitation an der Universität Kiel. 1999–2000 Wissenschaft licher Mitarbeiter am Institut für Wirtschafts- und Sozialgeschichte der Universität Göttingen, seit 2001 Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Institut für Sächsische Geschichte und Volkskunde (Dresden). Forschungsschwerpunkte: regionale Alltags- und Kulturgeschichte Sachsens, Arbeits- und Industriekultur, biografische Forschung.

Von Mund zu Ohr via Archiv in die Welt


Von Mund zu Ohr via Archiv in die Welt

Beiträge zum mündlichen, literarischen und medialen Erzählen

2021,  708  Seiten,  broschiert,  49,90 €,  ISBN 978-3-8309-4390-7

Prediger, Charismatiker, Berufene


Prediger, Charismatiker, Berufene

Rolle und Einfluss religiöser Virtuosen

2018,  252  Seiten,  broschiert,  mit zahlreichen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3668-8

Zugänge. Volkskundliche Archiv-Forschung zu den Deutschen im und aus dem östlichen Europa


Zugänge. Volkskundliche Archiv-Forschung zu den Deutschen im und aus dem östlichen Europa

2015,  242  Seiten,  broschiert,  mit einigen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3376-2

Ausgrenzen und anerkennen

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

109. Jahrgang, 2/2013

Ausgrenzen und anerkennen

zum Artikel

Karl C. Berger/Margot Schindler/Ingo Schneider (Hrsg.) Stofflichkeit in der Kultur. Referate der 26. Österreichischen Volkskundetagung vom 10.-13. November 2010 in Eisenstadt. Wien: Selbstverlag des Vereins für Volkskunde 2015, 238 S. (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Neue Serie, 25). ISBN 978-3-900358-31-0.

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Volkskunde“

112. Jahrgang, 2/2016

Karl C. Berger/Margot Schindler/Ingo Schneider (Hrsg.) Stofflichkeit in der Kultur. Referate der 26. Österreichischen Volkskundetagung vom 10.-13. November 2010 in Eisenstadt. Wien: Selbstverlag des Vereins für Volkskunde 2015, 238 S. (Buchreihe der Österreichischen Zeitschrift für Volkskunde, Neue Serie, 25). ISBN 978-3-900358-31-0.

zum Artikel