Streit, Christine

Christine Streit, Prof. Dr., Realschullehrerin mit Hauptfach Mathematik, nach ihrem Aufbaustudium in Erziehungswissenschaften Promotion in Mathematikdidaktik,
anschließend für 5 Jahre Akademische Rätin an der Pädagogischen Hochschule Freiburg (D) im Institut für Mathematische Bildung, seit 2010 Professorin für Entwicklung des mathematischen Denkens im Kindesalter/Mathematikdidaktik am Institut Vorschul- und Unterstufe der Pädagogischen Hochschule der Fachhochschule Nordwestschweiz. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: frühes Lernen von Mathematik zwischen Konstruktion und Instruktion, individuelle Lernbegleitung sowie kompetenzorientierte Diagnose und Förderung.

Übergänge in der frühen Kindheit


Übergänge in der frühen Kindheit

2018,  268  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3448-6

Von der Wissenschaft in die Praxis?


Von der Wissenschaft in die Praxis?

Zum Verhältnis von Forschung und Praxis in der Bildungsforschung

2018,  236  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3841-5

Perspektiven und Potentiale in der Schuleingangsstufe


Perspektiven und Potentiale in der Schuleingangsstufe

2015,  312  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3188-1

4- bis 12-Jährige


4- bis 12-Jährige

Ihre schulischen und außerschulischen Lern- und Lebenswelten

2013,  328  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2793-8