Munser-Kiefer, Meike

Meike Munser-Kiefer (geb. 1973), Professorin für Grundschulpädagogik an der Universität Regensburg, studierte an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg Lehramt für Grundschulen, unterrichtete fünf Jahre in der Grundschule und war Akademische Rätin am Institut für Grundschulforschung (FAU). Dort initiierte sie zusammen mit Kollegen das Forschungsprojekt Leseprofi im Leseteam. Das dabei entstandene Programm Lesen im Leseteam trainieren erhielt 2008 den Preis „Forschung innovativ“ (BLLV). Für ihre Promotion im Rahmen des Projekts bekam sie 2011 den „Aloys-Fischer-Preis für Grundschulforschung“ (DGfE). Ihre Arbeitsschwerpunkte liegen in den Bereichen Grundschulpädagogik, Schriftspracherwerb/Leseförderung, Sachunterricht sowie Persönlichkeitsförderung.

Leseförderung im Leseteam in der Grundschule


Leseförderung im Leseteam in der Grundschule

Eine Interventionsstudie zur Förderung von basaler Lesefertigkeit und (meta-)kognitiven Lesestrategien

2014,  536  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-2781-5