Lang, Martin

Lang, Martin, Prof. Dr., ist seit 2010 Inhaber des Lehrstuhls für Technologie und Didaktik der Technik an der Universität Duisburg-Essen; Koordinator des BMBF-Verbundvorhabens „Förderung des individuellen Lernerfolgs mittels digitaler Medien im Bauingenieurstudium – FUNDAMENT“. Forschungsschwerpunkte: Entwicklung, Planung und Evaluation von Lehr-Lernkonzepten
im Technikunterricht, Analyse von akademischem Lernen und Studienerfolg in technischen Studiengängen.

Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des TürkischenJan 2020


Schreiben im Fachunterricht der Sekundarstufe I unter Einbeziehung des Türkischen

Empirische Befunde aus den Fächern Geschichte, Physik, Technik, Politik, Deutsch und Türkisch

2019,  238  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-4088-3

Digitalisierung und Hochschulentwicklung


Digitalisierung und Hochschulentwicklung

Proceedings zur 26. Tagung der Gesellschaft für Medien in der Wissenschaft e.V.

2018,  294  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3868-2

Research in Technology Education


Research in Technology Education

International Approaches

2018,  224  Seiten,  paperback,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3801-9

Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe


Befähigung zu gesellschaftlicher Teilhabe

Beiträge der fachdidaktischen Forschung

2016,  432  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3560-5

Technology Education Today


Technology Education Today

International Perspectives

2016,  236  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3384-7

Intensivierung von Lehrerkooperation durch schulische Innovationsvorhaben zum selbstgesteuerten Lernen? – Befunde aus dem BLK-Modellversuchsprogramm SKOLA

Artikel in der Zeitschrift „Zeitschrift für Evaluation“

8. Jahrgang, 1/2009

Intensivierung von Lehrerkooperation durch schulische Innovationsvorhaben zum selbstgesteuerten Lernen? – Befunde aus dem BLK-Modellversuchsprogramm SKOLA

zum Artikel