Sumfleth, Elke

Professorin für Didaktik der Chemie an der Universität Duisburg-
Essen. Ihre Forschungsinteressen gelten empirischen chemiebezogenen Lehr-, Lern- und Unterrichtsforschung. Die Schwerpunkte liegen aktuell im Bereich der Analyse von Kontextwirkungen, der Fachsprache und der Kompetenzmodellierung und -messung im Zusammenhang mit den nationalen Bildungsstandards im Fach Chemie.

Von Sprosse zu SprosseMär 2020


Von Sprosse zu Sprosse

Innovative Erarbeitung des Bohr'schen Atomkonzepts mit der Lernleiter

2020,  150  Seiten,  broschiert,  27,90 €,  ISBN 978-3-8309-4093-7

IQB-Bildungstrend 2018


IQB-Bildungstrend 2018

Mathematische und naturwissenschaftliche Kompetenzen am Ende der Sekundarstufe I im zweiten Ländervergleich

2019,  450  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-4044-9

Chemieunterricht im Zeichen der Erkenntnisgewinnung


Chemieunterricht im Zeichen der Erkenntnisgewinnung

2016,  106  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3447-9

Chemieunterricht im Zeichen von Diagnostik und Förderung


Chemieunterricht im Zeichen von Diagnostik und Förderung

2015,  124  Seiten,  broschiert,  24,90 €,  ISBN 978-3-8309-3314-4

Sprache im Fach


Sprache im Fach

Sprachlichkeit und fachliches Lernen

2013,  408  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-2659-7

Hausaufgabenpraxis im Gymnasium – Empirische Befunde am Beispiel eines ‚Nebenfachs‘

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

103. Jahrgang, 3/2011

Hausaufgabenpraxis im Gymnasium – Empirische Befunde am Beispiel eines ‚Nebenfachs‘

zum Artikel