Datcheva, Galia

Galia Datcheva, geboren 1974 in Plovdiv/Bulgarien, studierte Germanistik an der St.-Kliment-Ohridski-Universität Sofia sowie auch Deutsche Sprache und Literatur und Sprachlehrforschung an der Universität Hamburg. Sie lebt und arbeitet in Hamburg, wo sie für verschiedene BAMF-Kursträger als freiberufliche Dozentin für Deutsch als Fremdsprache tätig ist.

<i>Mal, wohl</i> und ihre bulgarischen Entsprechungen


Mal, wohl und ihre bulgarischen Entsprechungen

Eine kontrastive Untersuchung aus funktional-pragmatischer Sicht

2011,  274  Seiten,  broschiert,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-2551-4