Prinz, Doren

Dr. Doren Prinz seit 2016 Lehrkraft für besondere Aufgaben im Bereich der Bildungswissenschaften der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster. Von 2010 bis 2016 Juniorprofessorin für die Methoden der empirischen Bildungsforschung an der Universität Hamburg. Forschungsschwerpunkte: qualitative und quantitative Forschungsmethoden, Inklusion in Kindertagesstätten und Schulen.

EiBiSch – Evaluation inklusiver Bildung in Hamburgs Schulen


EiBiSch – Evaluation inklusiver Bildung in Hamburgs Schulen

Quantitative und qualitative Ergebnisse

2018,  334  Seiten,  broschiert,  39,90 €,  ISBN 978-3-8309-3922-1

Der Forschung – Der Lehre – Der Bildung


Der Forschung – Der Lehre – Der Bildung

Aktuelle Entwicklungen der Empirischen Bildungsforschung

2016,  180  Seiten,  broschiert,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-3457-8

Führungskompetenzen von Schulleitungen

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

101. Jahrgang, 4/2009

Führungskompetenzen von Schulleitungen

zum Artikel

KomPaed – Tätigkeitsbezogene Kompetenzen in pädagogischen Handlungsfeldern

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

106. Jahrgang, 1/2014

KomPaed – Tätigkeitsbezogene Kompetenzen in pädagogischen Handlungsfeldern

zum Artikel

Gelingensbedingungen und Hemmnisse inklusiver Bildung. Ausgewählte Ergebnisse der qualitativen EiBiSch-Studie

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

110. Jahrgang, 2/2018

Gelingensbedingungen und Hemmnisse inklusiver Bildung. Ausgewählte Ergebnisse der qualitativen EiBiSch-Studie

zum Artikel