Risi, Marius

Marius Risi, geboren 1972, studierte und promovierte an der Universität Basel. Er forschte in den letzten Jahren schwerpunktmässig zum kulturellen Wandel in Alpenregionen, zu Begriff und Praxis der Volkskultur und zum ethnografischen Film. Seit 2009 leitet er das Institut für Kulturforschung Graubünden in Chur.

Alpenland


Alpenland

Terrain der Moderne

2011,  120  Seiten,  broschiert,  19,90 €,  ISBN 978-3-8309-2573-6

Vereintes Wissen


Vereintes Wissen

Die Volkskunde und ihre gesellschaftliche Verankerung

2010,  206  Seiten,  Klappenbroschur,  mit zahlreichen Abbildungen,  29,90 €,  ISBN 978-3-8309-2401-2