Rothland, Martin

Rothland, Martin

Martin Rothland, Prof. Dr., Professor für Erziehungswissenschaft mit dem Schwerpunkt Schulpädagogik der Sekundarstufe II, Universität Siegen. Arbeits- und Forschungsschwerpunkte: Forschung zum Lehrberuf und zur Lehrerinnen- und Lehrerbildung.

Website

E-Mail

Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung


Praxisphasen in der Lehrerbildung im Fokus der Bildungsforschung

2018,  226  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3911-5

Lehrer-Bildungs-Forschung


Lehrer-Bildungs-Forschung

Festschrift für Ewald Terhart

2018,  270  Seiten,  gebunden,  44,90 €,  ISBN 978-3-8309-3838-5

Professionalisierungsprozesse angehender Lehrpersonen in den berufspraktischen Studien


Professionalisierungsprozesse angehender Lehrpersonen in den berufspraktischen Studien

2016,  264  Seiten,  broschiert,  34,90 €,  ISBN 978-3-8309-3477-6

Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf


Handbuch der Forschung zum Lehrerberuf

2014,  1030  Seiten,  gebunden,  79,90 €,  ISBN 978-3-8309-3075-4

Berufsorientierung und -motivation in der konsekutiven Lehrerbildung: diffus, trügerisch und defizitär?<br />Befunde einer vergleichenden Untersuchung

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

102. Jahrgang, 1/2010

Berufsorientierung und -motivation in der konsekutiven Lehrerbildung: diffus, trügerisch und defizitär?
Befunde einer vergleichenden Untersuchung

zum Artikel

Die Wirkung des Sabbatjahrs auf das arbeitsbezogene Bewältigungsverhalten von Lehrerinnen und Lehrern

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

105. Jahrgang, 1/2013

Die Wirkung des Sabbatjahrs auf das arbeitsbezogene Bewältigungsverhalten von Lehrerinnen und Lehrern

zum Artikel

Wider das Imitationslernen in verlängerten Praxisphasen

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

106. Jahrgang, 4/2014

Wider das Imitationslernen in verlängerten Praxisphasen

zum Artikel

Allgemeine Didaktik und empirische Unterrichtsforschung als Teilgebiete der Schulpädagogik

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

110. Jahrgang, 4/2018

Allgemeine Didaktik und empirische Unterrichtsforschung als Teilgebiete der Schulpädagogik

zum Artikel

Christine Altenstein (2010): Der Einfluss schulischer Merkmale auf das Beschwerdenerleben von Lehrern. Entwicklung und Validierung des Fragebogens zur Erfassung schulischer Qualitätsmerkmale zum Erhalt und zur Förderung der Lehrergesundheit (FESQ).

Artikel in der Zeitschrift „DDS – Die Deutsche Schule“

103. Jahrgang, 3/2011

Christine Altenstein (2010): Der Einfluss schulischer Merkmale auf das Beschwerdenerleben von Lehrern. Entwicklung und Validierung des Fragebogens zur Erfassung schulischer Qualitätsmerkmale zum Erhalt und zur Förderung der Lehrergesundheit (FESQ).

zum Artikel